Logo
PraxPACK1

Im Projekt praxPACK geht es um die Entwicklung von praxistauglichen Mehrwegverpackungslösungen für den Onlinehandel. Die Arbeiten im Projekt schreiten voran. Bereits Anfang des Jahres wurde eine Bestandsaufnahme von Mehrwegverpackungslösungen für den Onlinehandel abgeschlossen (https://www.praxpack.de/materialien). Auch die Bewertung der potentiellen CO2-, Abfall- und Ressourcenersparnis durch den Einsatz von Mehrwegverpackungen hat erste wichtige Erkenntnisse geliefert.

PraxPACK4

Im "Kooperationslabor" wurden von den Praxispartnern Tchibo, Otto und Avocado Store, unterstützt von Ökopol, Konzepte für die praktische pilothafte Erprobung von Mehrwegsystemen im Onlinehandel erarbeitet. Mitte August sind die Pilotversuche bei den drei Onlinehändlern nun gestartet. Bei diesem Test geht es unter anderem um Antworten auf folgende Fragen: Wie können wiederverwendbare Versandtaschen in die eigene Logistik eingeführt werden? Sind sie praktikabel? Wie ist die Akzeptanz beim Kunden? Schickt er sie zurück? Und wäre er sogar bereit, dafür einen Aufpreis zu zahlen? Nach Abschluss dieses Pilotversuchs wird eine systematische Auswertung erfolgen.

Bildrechte: PraxPACK Konsortium